Skip to main content

Gemüsechips Rezept

Wer kennt es nicht? Ein gemütlicher Abend vor dem Fernseher und eine Tüte Chips in der Hand, welche schneller leer ist als man gucken kann. Das normale Kartoffelchips nicht gerade gesund sind, weiß eigentlich jeder. Trotzdem ist eine Tüte, wenn man sie erstmal geöffnet hat, meist in kürzester Zeit leer. Chips schmecken eben doch vielen Menschen und wer die Wahl hat zwischen Chips und rohem Gemüse zum Fernsehabend, der greift dann doch lieber zu den leckeren Chips.

Inzwischen gibt es aber auch Gemüsechips zu kaufen. Und die müssen doch gesünder sein, oder? Leider nur teilweise. Zwar haben einige Produkte eine gute, weil kurze Zutatenliste (z. B. nur Gemüse, Öl und etwas Salz). Beim Öl wird dafür überhaupt nicht gespart, sodass der Fettgehalt der Gemüsechips durchaus 40 % bzw. 40 Gramm auf 100 Gramm Chips betragen kann – und damit noch mehr als bei manch herkömmlichen Kartoffelchips.

Gemüsechips selber machen oder kaufen?

Gemüsechips rezeptDass Kartoffelchips ungesund sind, wissen wir ja leider alle. Doch sind Gemüsechips so viel gesünder? Eigentlich nicht denn die fertigen Gemüsechips aus dem Supermarkt wurden meistens trotzdem frittiert und sind deshalb in den seltensten Fällen kalorien- bzw. fettärmer als Kartoffelchips. Zudem erhalten sie oft noch Geschmacksverstärker, Farbstoffe und zusätzlichen Zucker. Also wenn du einen gesunden Snack haben willst, solltest du die Gemüsechips auf jeden Fall selber zu bereiten.

So machst du Gemüsechips

Gemüsechips sind sehr einfach und leicht herzustellen und der Aufwand dafür hält sich sehr gering. Für Gemüsechips eignen sich vor allem harte Sorten wie Süßkartoffeln, Karotten und Pastinaken, aber auch Zucchini, Rote Bete sowie Wirsing und Grünkohl.

Eigentlich ist es jetzt ganz einfach. Das Gemüse deiner Wahl wird sauber gemacht und mit einem Messer oder Sparschäler in dünne Scheiben geschnitten. Je dünner die Scheiben am Ende sind, desto knuspriger werden die Chips. Wirsing und Grünkohl werden natürlich nicht geschnitten, sondern in kleinen Stücken gebacken.

Hast du das gemacht dann lege die einzelnen Scheiben in etwas Öl und Gewürzen ein und schon sind deine Gemüsechips bereit für den Ofen.

Gemüsechips Rezept

Nachfolgend zeigen wir dir ein paar sehr einfache und beliebte Gemüsechips Rezepte welche du ganz einfach nach machen kannst.

Gemüsechips Rezept: Rote Bete Chips

  • 400 g Rote Bete
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
Ofen auf 130 Grad vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Rote Bete schälen, in 2 Millimeter dünne Scheiben. Auf dem Blech ­auslegen, ohne dass sie übereinanderliegen. Mit Öl ­bestreichen und salzen. 50 Min. backen. Dabei ab und zu die Backofentür öffnen, damit Dampf ­entweichen kann.

Gemüsechips Rezept: Würzige Kirchererbsen

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Meersalz
  • 2 TL Garam masala
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kichererbsen abspülen, abtropfen und trocken tupfen. In einen Gefrierbeutel füllen, Öl hinzu­fügen und schütteln, bis sich alles gut vermischt hat. Inhalt auf ein Backblech streuen. 40 Min. rösten. Alle 10 Min. wenden und rütteln, damit nichts verbrennt. In einer Schüssel mit Salz und Gewürzen mischen.

Gemüsechips Rezept: Möhren-Curry-Chips

  • 240 g Möhren
  • ½ EL Olivenöle
  • 1 EL süßliches Currypulver
  • Salz
Ofen auf 180 Grad ­vor­heizen. Möhren mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen. Mit Olivenöl, Curry­pulver und Salz nach Geschmack vermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, ohne dass die Streifen übereinander­liegen. 12 Min. backen.

Gemüsechips kaufen

my CHIPSBOX COLLECTION, 6er Set Bio-Chips-Duett

21,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 20:52

Kaufen*
biozentrale Gemüse Chips, 6er Pack (6 x 90 g)

13,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 20:52

Kaufen*
biozentrale Gemüse Chips Rote Beete, 6er Pack (6 x 90 g)

13,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 20:52

Kaufen*
Kühne Enjoy Gemüsechips Testpaket mit Paprika, Meersalz und Kräutern vegan (3x75g Beutel)

8,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 20:52

Kaufen*

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*